Skip to main content
Das begehbare Wohnmagazin
Willkommen in der hej.
Stöber durch die Wohnungen der anderen, inspiriere uns alle mit deinen Einrichtungsideen und hol dir Wohnlösungen für dein Zuhause.
Jetzt Profil anlegen

DIY | Midsommar Tischdeko

Endlich Sommer! Wir lümmeln im warmen Gras, laufen barfuß, pflücken Blumen und feiern traditionell die Sommersonnenwende. Zumindest in Schweden. In dieser Nacht, in der die Sonne kaum untergeht, duftet es nach Erdbeeren, frischem Brot und Blumen. Das Midsommar-Fest ist das Highlight des Jahres - und wir bringen ein Stück davon auf die deutschen Tische.

1. Das Material

Dieses DIY macht Spaß und du brauchst dafür nicht mal viel.

  • GARNERA Etagere
  • einen Korb voller gemischter Blumen
  • feiner Dekodraht
  • mitteldicker Draht (etwa 60 mm)
  • Pflanzenschere (eine normale Schere tut es bestimmt auch)

2. Blumen vorbereiten

Für zwei Etagen brauchst du jeweils einen Kranz. Miss mit dem dickeren Draht jeweils den Umfang. Die Länge der Drahtstücke entspricht der Länge der beiden Blumenketten, die du am Ende zum Kranz zusammenbindest. Lass noch ein paar Zentimeter mehr vom Draht dran. Kürzen kannst du später immer noch.

Jetzt kommen die Blumen dran: Schneide sie in kleine Sträucher. Große Blüten trennst du einzeln ab. Wichtig ist aber, dass du immer ein paar Zentimeter Stengel lässt.

3. Blumen an den Draht binden

Lass die ersten Zentimeter des dickeren Drahts frei. Nimm einen Strauch und einen weiteren, von einer zweiten Blumensorte. Halte die Blüten untereinander und wickel sie an den Stengeln um den Anfang des dickeren Drahts. Dann folgen die nächsten. Je dichter die Blüten aneinander liegen, desto üppiger wird der Kranz.

Prüf zum Ende hin immer wieder, ob die Blumenkette lang genug ist, indem du sie an die Etagere hältst. Zum Schluss knotest du die Drahtenden zum Kranz zusammen

4. Blumenketten anbringen

Mit einem zweiten Stück vom dünnen Draht, bindest du jetzt die Blumenketten an die Etagere, indem du das Lochmuster nutzt. Wir wollten, dass man noch etwas von der Etagere sieht, deswegen haben wir von der oberen Etage ein Stück frei gelassen.

5. Mehrere Blumenketten binden

Jetzt bindest du die zweite Blumenkette auf dieselbe Weise.

Du kannst vorher auch die Blüten sortieren: Möchtest du einen harmonischen Kranz, bindest du Farben und große Blüten in gleichmäßigen Abständen. Hier ist die Grundfarbe Weiß. Die unterschiedlichen Blüten folgen immer abwechselnd aufeinander. Magst du stattdessen das Design wild und unregelmäßig, dann binde mit ganz vielen Sorten einfach spontan drauf los.

6. Tisch dekorieren

Die Etagere füllst du z.B mit Erdbeeren und Petit Fours. Passend dazu: Ein liebevoll gedeckter Tisch in den passenden Farben. Auch die Namenskärtchen, die Smoothies, die Macarons und die Servietten passen gut ins Bild und stechen als Kontrast zur hellen Deko direkt ins Auge. Übrigens eignen sich als Tischdecke oder Servietten Leinen besonders gut. So verleihst du deinem Tisch das richtige Sommerfeeling.

In diesem Beitrag

 GARNERA Etagere, GEMAK Durchschlag, SPRUDLA Trinkhalm, VÄRDERA Becher, FULLFÖLJA Schere, SKURAR Kerzen-/Dekoschale

 

Kommentare (0)
Melde dich an oder leg dir ein Profil an, um den Artikel zu kommentieren.