Skip to main content
Das begehbare Wohnmagazin
Willkommen in der hej.
Stöber durch die Wohnungen der anderen, inspiriere uns alle mit deinen Einrichtungsideen und hol dir Wohnlösungen für dein Zuhause.
Jetzt Profil anlegen

Hausbesuch | Alt und Neu trifft DIY

Välkommen in Hamburg-Ottensen und hereinspaziert in die supercoole Wohnung von Jessica! Ihre Stilvorlieben lassen sich in jedem Raum der Wohnung ablesen: Vintageschätze gesellen sich zu Designerstücken und trendigem Schwarzweißkontrast. Dazu allerlei sonstiges Gesammeltes. Und jede Menge Eigenkreationen. Mit Fachabitur einer Schule für Gestaltung und einer Ausbildung zur Schauwerbegestalterin weiß sie eben, wie man Schönes zusammenzaubert.

1. Sammeln und Zusammenstellen

In ihrer 2-Zimmerwohnung kombiniert Jessica besondere Fundstücke vom Flohmarkt oder aus Kleinanzeigen mit Neukäufen angesagter skandinavischer Hersteller. Viel Schwarzweiß, Holz und ein Hauch Kupfer halten den Mix aus Vintage und Design harmonisch zusammen. Das Können kommt nicht von ungefähr: Seit über 10 Jahren beweist die Hamburgerin als Merchandiser Trendgespür und ein sicheres Händchen beim Inszenieren von Fashion und Dekohighlights.

2. Schweiß und Herzblut reinstecken

Als Jessica in die Wohnung zog, mussten zuerst die heruntergekommene Tapete und der Teppich raus. Überraschung: Darunter versteckte sich ein Dielenboden, der prompt schwarz lackiert wurde.

Und auch für die Möbel hatte Jessica individuelle Ideen: Um Dinnergäste in ihr kleines Wohnzimmer einladen zu können, ließ sie sich eine schmale Tafel nach Wunschmaß bauen. Dank Daybed statt wuchtiger Couch bleibt für diese optimal viel Platz.

3. Hochwertige Materialien zeigen

Wie hier in der Küche kommen überall in der Wohnung besondere Materialien zum Einsatz. Wertvolles Kupfer, verschiedenste Vollhölzer oder ein Kuhlfell im Schlafzimmer. Statt sie hinter Fronten zu verstecken, zeigt Jessica ihre schönen Stücke in offenen Aufbewahrungslösungen. Wegen ihrem Auge für solch gekonnten Details wird sie von Freunden auch liebevoll "Interior Pendantin" genannt. 

4. Nur keine Langeweile aufkommen lassen

Gegen Eintönigkeit kennt die Merchandiserin zwei gute Tricks. Erstens: Einfach mal die Möbel mit Freunden tauschen (auch zeitweise). Was der eine gerade nicht braucht oder nicht mag, freut den anderen oft umso mehr.

Zweitens: ein kleines Archiv an Schaustücken anlegen. Jessica sammelt Illustrationen, Malerei und ihre heißgeliebten Magazine auf dem Dachboden. Nach Lust und Laune wechselt sie dann Bilder aus oder bestückt ihr cooles Magazindisplay über dem Bett neu.

5. Außergewöhnliche Erinnerungsstücke

Jessicas Einrichtungsstil war nicht immer so farblich zurückhaltend wie in dieser Wohnung. In ihren ersten eigenen Wänden beherrschte – schwer zu glauben, aber wahr – Hello Kitty jeden Raum. An die pinke Zeit erinnern nur noch zwei Ballons im Schlafzimmer. Die zwei goldenen Krönchen darunter sind Überbleibsel der letzten Geburtstagsparty. Genau so verstreut die leidenschaftliche Sammlerin extravagante Souvenirs und verleiht ihrer Wohnung einen unverwechselbaren Charme.

6. Wohnlichkeit zum Selbermachen

Wohnen ohne Wohnlichkeit geht in Jessicas Augen gar nicht. Und ja, das gilt auch fürs Bad. Mit Bildern, gemütlichen Textilien und Pflanzen schafft sie den steril weißen Fliesen zum Trotz echtes Wohlfühlfeeling. Dazu ein schmuckes DIY:  Für ihren MINDE Spiegel hat sich Jessica mit schwarzer Schnur eine coole Aufhängung gebaut.

7. Kompakte Hauswirtschaft

Um in kleinen Wohnungen alles unterzubekommen, braucht es clevere Lösungen. Wuchtige Schranktürme sind nicht Jessicas Ding. Sie mag es offener und hat sich mit einem String Regal über der Waschmaschine eine funktionale Haushaltsecke geschaffen. Auch im Miniflur meistert sie die logistische Herausforderung mit einer luftigen Variante: Die DIY-Garderobe im nächsten Bild besteht aus Textilbändern und einer Kupferstange. Stilvoller Platz für alle Jacken.

In diesem Artikel

Titelbild: LAPPLJUNG RUTA Kissenbezug, STOCKHOLM Kissenbezug, Skala Tablett | 3. EKBY VALTER Konsole, LACK Wandregal, IDEALISK Reibeeisen | 4. KOLDBY Kuhfell , 6. MINDE Spiegel, FRÄJEN Handtuch, SINNERLIG Übertopf | 7. BUMERANG Kleiderbügel, RIBBA Bilderrahmen

Kommentare (0)
Melde dich an oder leg dir ein Profil an, um den Artikel zu kommentieren.