Skip to main content
Das begehbare Wohnmagazin
Willkommen in der hej.
Stöber durch die Wohnungen der anderen, inspiriere uns alle mit deinen Einrichtungsideen und hol dir Wohnlösungen für dein Zuhause.
Jetzt Profil anlegen

Mein Sofa passt zu mir

Dein Lieblingsplatz steht ab jetzt mitten in deinem Wohnzimmer: dein neues Sofa! Also ab auf die Couch und Füße hoch! Wir zeigen dir hier unterschiedliche Sofamodelle mit Wohlfühlgarantie und sagen dir, welche individuellen Kombinationsmöglichkeiten am besten zu dir passen. So findest du ganz leicht deine persönliche Komfortzone, die exakt auf deine Bedürfnisse abgestimmt ist. 

 

1. Mut zur Farbe

Die Frage, welchen Bezug wähle ich, taucht immer wieder auf, wenn es darum geht, ein neues Sofa zu kaufen. Wer mutig genug ist, holt sich einen Hingucker wie dieses Stocksund Sofa, das mit seiner knalligen Farbe besticht. Überlege dir aber im Vorfeld gut, welche Farbe zu deinem Typ und deinem Zuhause passt. Rot zum Beispiel sorgt für Energie und Fröhlichkeit im Raum. Grün lässt deine vier Wände frisch und natürlich aussehen. Ein blauer Bezug hat etwas Beruhigendes an sich.

2. Allroundtalent

Wenn du es bei deiner Einrichtung flexibel magst, bist du gut damit beraten, dir ein Sofa auszusuchen, das vielseitig kombinierbar ist. Das Sofa Vallentuna ist nicht nur ein ultragemütliches Sitzmöbel, sondern es kann zudem als Bett umfunktioniert und nach Belieben ergänzt werden – zum Beispiel, wenn die Familie wächst. Außerdem versteckt sich wertvoller Stauraum unter den Sitzauflagen, was von Vorteil ist, weil du darin gleich die Bettwäsche verstauen kannst.

3. Jede Menge Platz

Du suchst nach einem Sofa für mehrere Personen? Auf der XXL-Sofa-Landschaft Norsborg findet bestimmt jeder in der Familie ein gemütliches Plätzchen. Weil das Sofa mit gleich zwei Recamieren aufwartet und dadurch eine stattliche Sitzlänge von über vier Metern hat, ist das Sofa einfach perfekt für einen gemütlichen Filmabend mit der Familie und Freunden oder nur zum Herumlümmeln und Entspannen.

4. Locker und unkompliziert

Wenn dein neues Sofa einen hippen Look haben und dabei pflegeleicht sein soll, raten wir dir zum Sofa SÖDERHAMN. Das nordisch inspirierte Polstermöbel ist ein echter Top-Kanditat in Sachen "Relaxen ist King!" – seine losen Sitzkissen kannst du genau dort positionieren, wo du sie hin haben möchtest. Relaxed ist übrigens auch der Bezug, der sich easy waschen lässt und so Schokoflecken von Kinderhänden oder anderen Schmutz nicht zum Drama werden lässt.

5. Raumkünstler

Wer wenig Platz in seinem kleinen Apartment hat, braucht gute Stauraumlösungen und Möbel, die platzsparend sind. Der Klassiker ist und bleibt hier das Schlafsofa, das tagsüber für Lounge-Atmosphäre sorgt und abends als kuscheliges Schlaflager fungiert. Und dass eine Schlafcouch altbacken ist, ist wirklich Schnee von gestern! Wie man sieht, erinnert des todschicke VALLENTUNA Schlafsofa überhaupt nicht mehr an Studentenbuden, sondern eher an ein stylisches Refugium mit dem gewissen Etwas.

6. Für Großstadtnomaden

Heute hier, morgen dort – das gilt auch für dich? Dann such dir am besten Möbel aus, die diese Flexibilität mitmachen. Toll sind da zum Beispiel Einrichtungsgegenstände, die leicht auf- und abzubauen sind, Rollen haben oder viel Stauraum bieten. Clever konzipiert und daher bestens für Großstadtnomaden geeignet ist das Sofa EKEBOL, das deinen Siebensachen mit seinen Ablageflächen plus integrierten Drahtnetzen rundum Unterschlupf gewährt – und in Nullkommanix auf- und abgebaut ist.

7. In diesem Beitrag

NORSBORG 2er-Sofa, STOCKSUND 2er-SofaVALLENTUNA 3er-Ecksofa, NORSBORG 3er-Sofa mit Recamieren, SÖDERHAHMN 3er-Sofa, VALLENTUNA 3er-Sofa mit Liege, EKEBOL 3er-Sofa, VALLENTUNA 2er-Sofa mit Liege.

Kommentare (0)
Melde dich an oder leg dir ein Profil an, um den Artikel zu kommentieren.