Skip to main content
Das begehbare Wohnmagazin
Willkommen in der hej.
Stöber durch die Wohnungen der anderen, inspiriere uns alle mit deinen Einrichtungsideen und hol dir Wohnlösungen für dein Zuhause.
Jetzt Profil anlegen

Wohnzimmer | Die vielseitige Ruhezone

Dein Wohnzimmer, ein Raum mit vielen Aufgaben: Gäste bewirten, Hausaufgaben machen, Serien gucken – all das passiert rund ums Sofa. Trotzdem soll Harmonie herrschen. Wir haben fünf Tipps, wie du verschiedene Zonen einrichten kannst. Dabei helfen Farben, Stoffe und die clevere Auswahl der Möbel.

 

1. Möbel als Trenner

Sofa, Bett und Spiegel: Alle Möbelstücke haben Rückseiten. Rückseiten, die den Raum sofort unterteilen können. Etwa in Fernsehen, Schlafen und Ankleiden. Wer zum Beispiel ein Bett mit einem hohen Gestell nimmt, hat Platz für flatternde Stoffe. Und damit einen luftigen, leichten Trenner.

2. Tote Ecken nutzen

Jede Wohnung hat tote Stellen. Die Schräge unterm Dach, die Nische unter der Treppe – und der Platz hinterm Sofa. Solche Ecken kriegen im Wohnzimmer eine eigene Aufgabe. Spielen beispielsweise. Die Wandfarbe – hier Tafellack zum Malen – macht klar: Kinderzone!

3. Mit Stoffen unterteilen

Gäste verköstigen, Wäsche falten: Im Wohnzimmer spielt sich einfach alles ab. Gut, dass es Vorhänge gibt. Um Krempel zu verstecken, laufen sie dicht an der Wand entlang, um Zonen zu schaffen, quer durch den Raum. Am besten helle, schlichte Stoffe nehmen. Die wirken weniger wuchtig.

4. Trennwand aus Milchglas

Große, hohe Räume können sie gut vertragen: die Trennwand, die aus einem Zimmer zwei macht. Gerne ein leichtes, transparentes Material wählen. Milchglas etwa eignet sich gut. Das lässt nämlich Tageslicht hindurch schimmern. Sonst wird‘s schnell zu duster.

5. Sofa mitten rein

Eine Couch muss sich nicht an die Wand schmiegen. Gerade in großen Räumen darf ein Sofa ruhig frei in der Mitte stehen. Mit Abstand zum Rest – wie eine Insel. Verstärken lässt sich dieser Eindruck noch über den Boden: Wo die Sitzgruppe ist, liegt Teppich auf dem Parkett, dem Laminat oder den Fliesen.

In diesem Beitrag

Titel: LYCKSELE MURBO 2er-Bettsofa; DIHULT Bodenkissen; Kvistbro Aufbewahrungstisch | 1. GJÖRA Bettgestell; IKORNNES Standspiegel; SUNDRID Meterware | 2. ALSEDA Hocker; SVALSTA Satztische; HEKTAR Hängeleuchte | 3. VIDGA Deckenbefestigung; LAPPLJUNG RUTA Teppich; BOSNÄS Hocker | 4. VEDBO Sessel; KIVIK Recamière; DUNÄNG Plaid | 5. VIMLE 3er-Sofa; SANELA Kissenbezug; KRÖNGE Teppich

Kommentare (0)
Melde dich an oder leg dir ein Profil an, um den Artikel zu kommentieren.