Skip to main content
Das begehbare Wohnmagazin
Willkommen in der hej.
Stöber durch die Wohnungen der anderen, inspiriere uns alle mit deinen Einrichtungsideen und hol dir Wohnlösungen für dein Zuhause.
Jetzt Profil anlegen

YouTube Challenge | Wallau

YouTuber Max und Hannah haben bei der großen Wohnzimmer-Challenge in Berlin Spandau schon gut vorgelegt. Also: Ranklotzen, AlexiBexi und SaraDesideria! Im IKEA Einrichtungshaus Wallau geben die beiden Vollgas, um einen gähnend leeren Miniraum in nur 3 Stunden in ein fröhlich buntes Wohnzimmer zu verwandeln. Wie sie die Challenge für sich gewinnen wollen? Mit verrückten Einrichtungsideen, süßen Vorlieben und einer großen Portion ausgelassener Kindlichkeit. Bis Anfang März kannst du dir das Zimmer in Wallau live anschauen. Die Entstehungsgeschichte gibts hier:

1. Getting started

Aller Anfang ist schwer. Vor allem, wenn sich beide Zimmergenossen noch nicht kennen. Zum Beschnuppern schenken sich Alex und Sara jeweils drei Artikel aus der Markthalle. In der Hoffnung, dass der andere sie mag. Aufs Auspacken folgen allerdings auch gleich die praktischen Fragen: Wie bitte lassen sich eine Küchenaufbewahrung, Daim Riegel und ein Mehrfachstecker hübsch in ein Wohnzimmer integrieren?

2. Zimmer, füll dich!

Ob Team Spandau oder Wallau, gespielt wird nach den gleichen Regeln. Das überwacht unsere Azubine Caroline ganz genau. Auch Alex und Sara kämpfen in kleinen Battles energisch darum, wer die wichtigen Möbel aussuchen darf. Beauty- und Fashiongirl Sara gewinnt beim Aufbau des LACK Klassikers. Gar nicht girly-like holt sie ein KLIPPAN in schwarzem Leder ins Zimmer. Dem setzt Alex  mit dem poppig-gelben LIXHULT Würfel und der FABRIKÖR Vitrine knallbunte Kontraste entgegen. 

3. Lass das verrückte Kind in dir raus

Wenn es nach Alex geht, sollte man das Einrichten nicht ganz so ernst nehmen. Wo bleibt denn sonst der Spaß? Verrückte Ideen sprudeln bei ihm ohne Ende. Und er setzt sie auch gleich selbstbewusst um. Da wird mit einem Augenzwinkern das Abtropfgestell für die Küche zur Blumenampel an der Wohnzimmerwand umfunktioniert. Ein extrabreites Grinsen zaubert daran die Obstauswahl aus dem DUKTIG Spielkorb. Für den Drejährigen in ihm.

4. Letzte Dekohandgriffe

Um die leeren Ecken mit Leben zu füllen, ziehen die Vlogger mit zwei Einkaufswagen durch die IKEA Markthalle. Und kommen voll bepackt mit Kuhfell, Zimmerpflanzen und Wohnaccessoires zurück. Tick tack, höchste Zeit fürs Dekorieren! Da wird Girlygirl Sara hellwach und schlägt für die Wandbilder ein paar Nägel in die Wand. Aller Angst um die knallroten Fingernägel zum Trotz.

5. Süße Vorlieben ausleben

Während die Frankfurterin die Männerarbeit erledigt, zeigt Alex seine süße Seite. Daims und Kekse wandern als leckere Dekoobjekte in passende Gefäße. Allzeit bereit für eine Nascherei zwischendurch.

6. Das Feelgood-Wohnzimmer

Mit wilden Ideen, spontan aus dem Bauch heraus und ohne viel Überlegen. Das war die Einrichtungsstrategie in Wallau. Wer hätte gedacht, das schließlich doch alles so gut zueinander passt? Strahlendes Gelb und einige weitere Farbkleckse heitern das Schwarz gut auf. Witzige Accessoires  sorgen für gute Stimmung im außergewöhnlichen Minizimmer. Und mittendrin: etwas girly Flowerpower und eine Mode-Illustration. Vor allem aber viele verrückte AlexiBexi-Ideen.

In diesem Artikel

1. FRAKTA Tasche, FINTORP Stange,  FINTORP Besteckständer 2. KLIPPAN 2er-Sofa, FABRIKÖR Vitrine, STRANDMON Hocker, ÖNSKAD Stoffspielzeug | 3. DUKTIG Obstkorb | 4. RISMON Schirm, SMYCKA Getrocknete Weide, YUCCA ELEPHANTIPES Pflanze | 5. DUKTIG Gläser, SOMLIG Dekoball | 6. IKEA PS 1995 Uhr, KOLDBY Kuhfell, GLADOM Tabletttisch, SOLLEFTEÅ Standleuchte, TOPPIG Windlicht

Kommentare (0)
Melde dich an oder leg dir ein Profil an, um den Artikel zu kommentieren.