Skip to main content
Das begehbare Wohnmagazin
Willkommen in der hej.
Stöber durch die Wohnungen der anderen, inspiriere uns alle mit deinen Einrichtungsideen und hol dir Wohnlösungen für dein Zuhause.
Jetzt Profil anlegen

Wohninspirationen mit Better Cotton

Ob Kuscheldecken, Kissenbezüge oder Bettwäsche, erst mit unseren Baumwoll-Lieblingen fühlen wir uns Zuhause so richtig wohl. Das Team von sisterMAG hat für uns in der sisterMAG Ausgabe 20 vier Interior-Blogger zuhause besucht und jede Menge Inspiration für den Einsatz der neuen Stoffe in Küche, Wohn- und Schlafzimmer mitgebracht. Schön, wenn wir das mit gutem Gefühl nachmachen können: denn IKEA setzt auf nachhaltige Baumwolle und unterstützt die Non-Profit-Organisation Better Cotton Initiative (BCI).

 

1. Nachhaltigere Baumwolle fördern

Ein besseres Leben für die Menschen und die Umwelt. Dafür steht IKEA als Gründungsmitglied der Better Cotton Initiative (BCI) ein. Seit 1. September 2015 stammt die gesamte Baumwolle in IKEA Produkten aus nachhaltigeren Quellen. Das Better-Cotton-Anbauprinzip bedeutet weniger Wasser, Dünger und Pestizide, effizientere Anbaumethoden und besseres Einkommen für die Baumwollbauern.

2. Skandinavische Stilschönheiten

Beine hoch, entspannen und nicht so bald wieder aufstehen. Auf Jasmins Sofa mit seiner einladender Récamiere könnte man sofort einschlafen. Mit weicher Kissenlandschaft, Plaids und flauschigem Lammfell wird das Wohnzimmer aus dem Titelbild ein Ort zum Träumen. Designklassiker treffen auf IKEA Lieblinge, warmes Holz auf ruhige Farben, ein schöner Rundum-Sorglos-Stilmix. In dem die Stoffe und Teppiche geometrische Muster oder Blumen tragen dürfen.

3. Einkuscheln auf dem Sofa erlaubt!

Woll- oder Fleecedecken kann man vor allem im Herbst nie genug haben. Caro versammelt deshalb gleich acht Stück griffbereit neben dem Sofa. Damit steht der Mädels-Pyjama-Party oder einem DVD-Abend ja nichts mehr im Wege. Als clevere Aufbewahrung im Servierwagen sind sie gleichzeitig eine schöne Dekoration. Mindestens genauso wichtig zum Einkuscheln: ausreichend Kissen. Mit auffälligem Muster sind diese auch in Drahtkörben ein dekorativer Hingucker.

4. Wohlfühloase Schlafzimmer

Entspannung pur: In einem Wohlfühl-Schlafzimmer wie Kerstins freut man sich darauf, ganz entspannt in einem guten Buch schmökernd einzuschlafen. Und sogar das Aufstehen am Morgen wird schöner, wenn die nächste gemütliche Nacht auch dich wartet. Das Geheimrezept für entspannten Schlaf lautet weiche Bettwäsche. Verschiedenfarbige Bettbezug-Seiten variieren den Stil im Schlafzimmer mit einmal Bettenmachen.

5. Kommunikationszentrale Küche

In Noras Küche gehts oft heiß her. Und wie so oft ist die Küche Treffpunkt für die ganze Familie: Papa schwingt den Kochlöffel, Mama telefoniert beim Tischdecken, die Kinder toben um die Stühle. Gut, dass die so weich mit Kissen und Plaids gepolstert sind. Denn auch in der Küche sorgen Textilien für mehr Gemütlichkeit. Damit sogar die Kinder beim Essen sitzen bleiben.

In diesem Beitrag

Titelbild: Stockholm  Teppich | RAGNBORG Kissenbezug | Dorthy Kissenbezug | 1. DOFTRANKA Bettwäsche-Set, Meterware und Teppich MOSSFLOX Gardinen und Bettwäsche | 2. GURLI Plaid | Malisen Kissen| 3. Kornfibbla  Kissenbezug Polarvide Plaid  | Lappljung Ruta Kissenbezug | 4. tuvbräcka Bettwäsche-Set| 5. GURLI Plaidsyssan Kissen | justina Stuhlkissen  

Interviews und Bilder von SISTERMAG. Das Journal dreht sich um Mode, Karriere, Technik und DIYs. 

Kommentare (0)
Melde dich an oder leg dir ein Profil an, um den Artikel zu kommentieren.